Betreutes Wohnen

Was ist betreutes Wohnen?

Betreutes Wohnen ist eine Dienstleistung für ältere Menschen. Die Mieter wohnen in einer barrierefreien Wohnung innerhalb einer betreuten Wohnanlage. Dadurch, und durch zahlreiche Grund- und Wahlleistungen können die älteren Menschen eigenständig wohnen und sich sicher fühlen.

Die Dienstleistungen des Betreuten Wohnen sind nicht mit denen eines Pflegeheims vergleichbar.

Betreute Wohnanlage

Im Haus der Senioren befinden sich 15 barrierefreie Wohnungen.

Der Gemeinschaftsraum im 1. Obergeschoss lädt die Mieter zum Zusammenkommen ein, er kann von ihnen auch für private Feiern unentgeltlich genutzt werden.

Aufgrund des Standortes in unmittelbarer Nähe zum Franziskusheim können Angebote vom Franziskusheim (Mahlzeiten, Wäschereidienste usw.) genützt und soziale Kontakte gepflegt werden.

Verschiedene Infrastruktureinrichtungen (Lebensmittelgeschäfte, Arzt, Apotheke, Banken, Cafe usw.) befinden sich in unmittelbarer Nähe.

barrierefreie Wohnungen

Die 15 Wohnungen sind zwischen 45 und 53 m² groß, sie sind wie folgt ausgestattet:

  • Wohnküche mit eingebauten Küchenblock,
  • ein Schlafzimmer
  • Bad/WC
  • Lagerraum in der Wohnung (bei 13 von 15 Wohnungen)
  • Balkon
  • Lagerraum im Keller;

    Durch den in der Wohnanlage vorhandenen Personenlift können die barrierefreien Wohnungen mit Gehilfen und Rollstuhl ohne Probleme erreicht werden.

    Westlich des Gebäudes befindet sich eine Grünanlage, diese steht den Mietern zur Verfügung.

    Mietkosten

    Die Mietkosten je Wohnung betragen Brutto € 367,00 bis 443,00 exkl. Betriebskosten. Wohnungen können nur an Personen vermietet werden, die die Kriterien der Abt. Wohnbauförderung des Land Tirol erfüllen. Grundsätzlich hat jeder Mieter Anspruch auf Wohnbeihilfe.

    Grundleistungen und Wahlleistungen

    Den Mietern werden Grundleistungen und Wahlleistungen zur Verfügung gestellt. Das Grundleistungspaket ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Mietverhältnisses, es enthält folgende Leistungen:

  • Notrufanlage in jeder Wohnung, inklusive Rufbereitschaft in der Nacht
  • Regelmäßige (mindestens einmal wöchentlich) Kontaktaufnahme mit den Mietern durch einen Besuch in der Wohnung.
  • Allgemeine Beratung hinsichtlich maßgeblicher Behörden und finanzieller Unterstützungen (Pflegegeld, Wohnbeihilfe etc.).
  • Information über Grund- und Wahlleistungen, Beratungsstellen, kulturelle Veranstaltungen, spezielle Angebote für Senioren, öffentliche Verkehrsmittel und Handhabung des Notrufsystems.
  • Hilfestellung bei der Inanspruchnahme von Leistungen und Angeboten, die dem Mieter ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.
  • Organisation von Treffen der Hausgemeinschaft und von Freizeitangeboten

    In den Grundleistungen sind keine Pflegeleistungen enthalten.

    Folgende Wahlleistungen können von den Mietern gebucht werden:

  • Mahlzeiten im Fanziskusheim
  • Wäschereidienste
  • Hilfestellung durch den Hausmeister

    Information und Anmeldung
    Interessenten wenden sich bitte an:

    Franziskusheim Fügen
    Franziskusweg 9
    6263 Fügen
    Telefon: 05288 63313
    E-Mail: office@fh-fuegen.at

     

LATESTNEWS